Foto: Don Bosco Mission Bonn Mädchen vorsichtig lächelnd in Don Bosco Einrichtung für Straßenkinder in Santa Cruz Foto: Don Bosco Mission Bonn

Mit Ihrem Testament bewirken Sie Gutes in der Zukunft

Immer mehr Menschen, die ihren Nachlass regeln, bedenken dabei neben Verwandten oder Freunden ganz bewusst gemeinnützige oder kirchliche Organisationen. Mit einer Testamentsspende möchten sie jungen Menschen helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen – in Entwicklungsländern ebenso wie in Deutschland.

Wenn Sie das Anliegen der Jugendhilfe im Sinne Don Boscos mit Ihrem Nachlass fördern möchten, ist dies für die von Don Bosco betreuten Kinder und Jugendlichen ein großes Geschenk, das Zukunft stiftet – über alle Grenzen des menschlichen Lebens hinweg. Gerne stehen wir Ihnen zur Seite – mit einem vertrauensvollen Gespräch und der Unterstützung bei Ihren individuellen Fragen.

Werte weitergeben – Warum ein Testament sinnvoll ist

Mit einem Testament können Sie über den Tod hinaus für Ihre Lieben sorgen und Gutes tun. Eine Option, um schon zu Lebzeiten die Zukunft für Kinder und Jugendliche zu gestalten, ist eine testamentarische Verfügung zugunsten der Salesianer Don Boscos. Unsere Ansprechpartnerin unterstützt Sie gerne bei Ihren Fragen.

Jetzt entdecken

Vererben und Stiften mit Don Bosco

Die Möglichkeiten, sich für eine gute Zukunft für Kinder und Jugendliche einzusetzen, sind vielfältig. Eine Option, auch über den eigenen Tod hinaus für Kinder und Jugendliche zu wirken, ist eine testamentarische Verfügung zugunsten der Salesianer Don Boscos.

Jetzt entdecken

So verfassen Sie Ihr Testament

Kann ich mein Testament handschriftlich verfassen? Muss ich einen Notar hinzuziehen? Wie bewahre ich das Schreiben am besten auf? Und welche Rolle spielt die gesetzliche Erbfolge bei meinen Überlegungen? Was Sie über die Testamentserstellung wissen sollten.

Jetzt entdecken

Vererben oder Vermachen – Wo liegt der Unterschied?

Mit einem Vermächtnis können Sie einem Menschen oder einer gemeinnützig anerkannten Körperschaft einen bestimmten Vermögensgegenstand zuwenden. Hierbei kann es sich um Geldbeträge, Wertpapiere, Immobilien oder sonstige Wertgegenstände handeln. Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

Vorsorge über das Testament hinaus

Um für den Fall vorzusorgen, dass Sie aufgrund eines Unfalls, einer Krankheit oder am Ende Ihres Lebens nicht mehr in der Lage sind, eigenständig Entscheidungen zu treffen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht.

Jetzt entdecken

Worauf Sie beim digitalen Nachlass achten sollten

Was passiert nach meinem Tod mit meinen Daten im Internet? Darüber sprach Don Bosco Engagementberaterin Cornelia Brenig mit dem Fachanwalt für Erbrecht Dr. Gordian Oertel. Was "Digitaler Nachlass" genau bedeutet und was der Experte empfiehlt.

Jetzt entdecken

Erklärvideos – Erbrecht auf den Punkt gebracht

Haben Sie das Thema Vererben bislang vor sich her geschoben? Unsere Erklärvideos geben Aufschluss darüber, welche Schritte erforderlich oder empfehlenswert sind, um den Nachlass zu regeln und ein Testament aufzusetzen.

Jetzt entdecken

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir unterstützen Sie bei Ihren Wünschen und Anliegen. Für rechtliche und steuerrechtliche Fragen empfehlen wir, einen Rechtsanwalt oder Steuerberater zu konsultieren.

Jetzt entdecken